HAIX

Hochwerk Marbach

Die „Playboy Action-Challenge“ im Hochwerk Marbach wurde vom Funktionsschuh-Hersteller HAIX in Kooperation mit der Zeitschrift Playboy veranstaltet: Aus zahlreichen Bewerbern für das Challenge-Event waren vier Playboyleser ausgewählt worden, die an diesem Tag einige spannende Stunts absolvieren durften. Unter Anleitung eines der erfahrensten Stuntteams Deutschlands fuhren die Teilnehmer durch brennende Molotov-Cocktails, balancierten in 10 m Höhe auf einer Fläche von der Größe eines Bierdeckels, seilten sich durch einen 20 m tiefen Schacht kopfüber ab und balancierten mit einem Stuhl auf den Hinterbeinen an einem 30 m tiefen Abgrund. DOSONI-VT betreute den kompletten Event mit Licht, Ton und Effekten. Auch die Planung und der Aufbau einer stabilen Stromversorgung im Veranstaltungsbereich gehörte zu unseren Aufgaben.

Besonderheiten

Alle Challenges wurden von uns individuell licht- und effekttechnisch geplant und durchgeführt. So wurden zum Beispiel beim Abseilen durch den Schacht bewegliche Laserstrahlen simuliert, die die Teilnehmer umgehen mussten. An anderer Stelle entluden sich Schüsse aus Nebelwolken, um den Adrenalinpegel der Teilnehmer zusätzlich zu steigern.

Ergebnis

Sowohl für die Teilnehmer als auch für die ausrichtenden Unternehmen war der Event ein außergewöhnlicher Erfolg, der allen Beteiligten viel Spaß machte. Durch die eingesetzte Lichttechnik wurde der Event in eindrucksvollen Bildern festgehalten, die später für Werbezwecke von HAIX und Playboy eingesetzt wurden.

Verwendete Technik (Auszug)

Über 60 Scheinwerfer
1200m Leitungen
mehrere Nebelmaschinen

Weitere Referenzen